Wie aktivieren wir unser tiefes Muskelkorsettsystem

Aktivierung der Pilates Powerhouse Korsett Power Engine Core

Hast du dich jemals gefragt, wie du deine tiefliegenden Bauchmuskeln effektiv aktivierst? Heute haben wir ein kleines Geschenk für dich – dein Core-Flussdiagramm! Eine praktische Orientierungshilfe, damit du überprüfen kannst, ob du dein tiefes Muskelkorsettsystem bereits verwendest.

Erreiche Wirbel- und Beckenstabilität ohne dabei dein Gehirn mit den verschiedensten Do’s und Don’ts zu quälen.
Zuerst aber …

Was genau ist ein Korsett und wozu ist es gut?

Im Großen und Ganzen unterstützt, stützt und hebt ein Korsett verschiedene Körperteile. Abhängig vom Gebrauch gibt es unterschiedliche Arten von Korsetten. In der orthopädischen Therapie, zum Beispiel, verwendet man Korsette um Haltungsschäden und Wirbelsäulen-Deformationen wie Skoliose zu korrigieren. Bei übermäßiger Nutzung dieser Korsette ist aber zu Vorsicht zu raten – ganz im besonderen bei jenen, die die Taille unnatürlich verkleinern – denn sie behindern unseren natürlichen Atemprozess. Das kann zu Fehlbildungen führen, die das Korsett ja eigentlich berichtigen soll. Wie sich das auf das tiefe Muskelkorsettsystem bezieht?

Das tiefe Muskelkorsett – Unsere angeborene Stütze

Das tiefe Muskelkorsettsystem (DMCS) ist unser muskuläres Netzwerk – ähnlich dem eines Korsetts. Im Unterschied zu den traditionellen Korsetten aber unterstützt, stützt und hebt das DMCS ohne dabei jemals den natürliche Atemprozess zu behindern.

Pilates Powerhouse Power Engine tiefes Muskelkorsett tiefe Muskelsynergie tiefliegende Muskeln aktivieren Optimierungsügung kinästhethische Wahrnehmung

Unser tiefes Muskelkorsettsystem ist der Hauptunterstützer unserer Power Engine – unseres Cores. Es ist ein dynamisches Stabilisierungssystem, das den Prozess reguliert, der notwendig ist um Becken- und segmentale Wirbelstabilität während körperlicher Aktivitäten aufrechtzuerhalten. Es gibt uns lumbo-pelvische (Lenden-Becken) Kontrolle und Core Stabilität.

Wenn wir unsere tiefliegenden Muskeln nicht verwenden …

Wird das DMCS (tiefliegende Muskelsystem) jedoch nicht korrekt eingesetzt, ist es erheblich beeinträchtigt in seiner effektiven Funktion als Core Controller und Power Generator in allen Pilates Übungen. Wenn wir, zum Beispiel, bei der Pilates Hundred Übung unser DMCS nicht korrekt verwenden, wird unser Bauch wegen der Anpresskraft des unteren Rückens auf die Matte und der Dominanz der oberflächlichen Seitenmuskulatur (des Obliquus Externus) nach oben gedrückt, anstatt dass der Bauch nach unten fällt.

Unser tiefes Muskelkorsett kennenlernen

Hier ist eine einfache Übung, damit wir uns mit unserem DMCS vertraut machen können. Lieg mit angewinkelten Knien auf der Matte und halte einen Ball zwischen deinen Fersen. Mit deinem Daumen, Zeige- und Mittelfinger nimm ein Stück Haut oberhalb deines Nabels und ziehe sie weg bis du einen Gegenzug spürst. Atme in deinen Bauch ein und lasse den Atem langsam wieder los, ungefähr so, wie einen langsamen etwas verzögerten Seufzer der Erleichterung. Am Ende des Seufzers, ohne dabei den entspannten Zustand (herbeigeführt durch den Seufzer) zu verändern, folge dem ABC Prinzip für dein DMCS

A – ziehe die Haut oberhalb deines Nabels in Richtung Wirbelsäule und halte sanft mit deinen Fingern gegen das Ziehen an
B – drücke den Ball zwischen deinen Fersen zusammen und
C – drücke die Innenseite deiner Oberschenkel zusammen.

Halte diese Position für 7 Sekunden ohne dabei absichtlich ein- oder auszuatmen.

Bekomme ein Gespür für dein tiefes Muskelkorsett

Beim Aktivieren unseres DMCS kann viel passieren, was das Funktionieren unserer Power Engine beeinträchtigt. Deshalb ist es umso wichtiger ein gutes Gefühl für unser tiefes Muskelkorsettsystem zu bekommen. Wenn du, zum Beispiel, ein Bedürfnis hast absichtlich ein- oder auszuatmen, hast du Beim-Nabel-nach-innen-Ziehen entweder

  • deinen Brustkorb gehoben, bevor du deinen Nabel in Richtung Wirbelsäule gezogen hast oder
  • gewaltsam und konzentrisch deine seitliche Bauchmuskulatur angespannt.

Durch beide dieser Aktionen verhinderst du ein korrektes Funktionieren deines DMCS.

Fehlhaltungen vermeiden lernen

Um Fehlhaltungen zu vermeiden, mach folgendes bevor du deinen Nabel einziehst

  1. entspanne deinen Schlüsselbeinbereich
  2. visualisiere ein Weichwerden oberhalb deines Schambeinbereichs und
  3. spüre den Druck der Finger auf deiner Haut.

Probier die Übung erneut. Spürst du den Unterschied?

Wenn wir unseren Nabel auf diese Art und Weise einziehen, verwenden wir unsere Beckenbodenmuskulatur und unseren Transversus Abdominis (den tiefen Bauchmuskel), und nicht die externe seitliche Bauchmuskulatur. Wir können so die Position für eine lange Zeit halten, weil wir gelernt haben Power (Kraft) und nicht Force (Druck) anzuwenden um unsere Bauchmuskeln zu aktivieren. Voilà, deine “A-ha!” Erfahrung unseres Power without Force Konzepts!

Aktivierung der Pilates Powerhouse Korsett Power Engine Core

Nachdem du diese Übung 3 Mal 7 Sekunden lang gemacht hast, werden deine Beine „zusammenkleben“ und dein Bauch wird ganz ohne dein bewusstes Tun nach innen zur Wirbelsäule hin gezogen werden. Probier diese Übung am Rücken, seitlich auf einer Matte liegend oder sitzend auf einem Stuhl aus.

Nutze unser kleines Geschenk und drucke dir Dein DMCS Flussdiagramm aus. Aktiviere deine tiefe Bauchmuskulatur, indem du dir einfach unser DMCS Aktivierungsflussdiagramm zur Hilfe nimmst – deinen DMCS Weggefährten. Er wird dir helfen zu überprüfen, ob du dein tiefes Muskelkorsettsystem bereits nutzt oder eben noch nicht.

Try it & fly with it!

Wenn dir der Blogpost gefallen hat, bitte unterstütze uns und teile ihn auf Social Media Seiten wie Facebook, Twitter, Gruppenforen, Blogs und ganz retro persönlich unter Freunden. Wir freuen uns auch sehr über dein Feedback zu den Übungen und Beiträgen!

Wenn du über Neuigkeiten von uns informiert bleiben möchtest, melde dich für unseren Newsletter an.

You might also enjoy

happy pilates training reformer women trio
Make a Happy Face for the Human Race

We intensively focus on protecting our body from Covid-19 but, unfortunately, we often neglect to protect our hearts from the aftermath of Covid-19. Did you know that poetry is THE elexir of the heart? …

happy pilates training reformer women trio
Make a Happy Face for the Human Race

Wir fokussieren uns darauf unseren Körper vor Covid-19 zu schützen. Aber es scheint als würden wir dabei vergessen auch unser Herz vor den Folgen von Covid-19 zu schützen. Wusstest du, dass Poesie DER Zaubertrank für unser Herz ist? …

Pilates Trainingsoptimierung Persönlichkeitsmaske Wohlbefinden erhöhen Therapie Bewusstheit
Die unterschiedlichen Bedeutungen von Masken

Während der Corona Pandemie, ist uns allen aufgefallen, wie ungemütlich das sich ständig wiederholende Tragen der Corona Maske ist. Interessanterweise jedoch ist uns aber noch gar nicht aufgefallen, wie einschränkend die Maske der Persönlichkeit ist, die wir ständig tragen…